INPUT IMPRO - impro music fest @ CHB - Collegium Hungaricum Berlin, Berlin [vom 25. bis 26. April]

INPUT IMPRO - impro music fest


43
25. - 26.
April
19:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
CHB - Collegium Hungaricum Berlin
Dorotheenstraße 12, 10117 Berlin
*** für Deutsch runterscrollen ***

After a two-year-long residency series dedicated to conceptual improvised music, CHB launches its thematical echtzeitmusik festival, INPUT IMPRO and invites six top musicians of the Hungarian avant-garde jazz scene to play with ten outstanding Berlin-based improvisers.

Berlin has clearly become a European cultural centre of Echtzeitmusik (real time music) which encompasses several different genres: free jazz, improvised and new music, noise, rock, experimental pop, electronica, sound art and everything in between. There are hundreds of Echtzeitmusik musicians with an international reputation and more are constantly shifting from other big cities (such as New York, London, Amsterdam) to Berlin. The scene is intensively growing, progressing and offering a decent variety of concerts in venues, bars, institutions or even illegal private locals.
The German capital has a lot in common with Budapest that is also proud of its underground music scene and its representatives. CHB´s music festival dedicated to Echzeitmusik urges to put the two cities´ improvisers in dialogue.
All six Hungarian artists will play with five Berliners on the first day and with another five on the second day of the festival in various formations: solos, duos, trios, quartets, sextetts or alltogether. The formula is easy. Before each music set the artists (and indirectly also the audiance) are provided with a non-sonic sensual input to which they start reflecting and develop the idea through free improvisation. INPUT is a thematic festival and its first edition focuses on the topics of chaos, colonisation and utopia.

25 April

Tobias Delius — sax
Eliad Wagner — electronics
Hilary Jeffery — trombone
Joel Grip — double bass
Maurizio Ravalico — percussions

25 and 26 April

István Grencsó — sax, flute, clarinet
Bálint Bolcsó — electronics
Ákosh Szelevényi — sax
Péter Ajtai — double bass
Máté Pozsár — piano, keys
Szilveszter Miklós — drums

26 April

Christian Lillinger — drums
Kazuhisa Uchihashi — guitar, daxophone
Els Vandeweyer — vibraphone
Rieko Okuda — piano
Antti Virtaranta — double bass

— Nach der zweijährigen Residenzserie, die sich der konzeptionellen Improvisations-Musik widmete, startet das CHB ein thematisches Echtzeitmusik Festival, das INPUT IMPRO, zu dem sechs Top-Musiker der ungarischen Avantgarde Jazzszene eingeladen sind, mit zehn herausragenden, in Berlin lebenden Improvisationskünstlern zusammen zu spielen.

Berlin ist zu einem europäischen kulturellen Zentrum für Echtzeitmusik geworden, das eine große Bandbreite an Genres umfasst: free Jazz, Impro- und Neue Musik, Noise, Rock, experimenteller Pop, Elektro, Sound Art und alles dazwischen. Es gibt einen Pool an kompetenten Echtzeitmusikern mit internationalem Ruf. Die Szene wächst beständig, organisiert und definiert sich. Sie bietet jeden Tag im Jahr eine Vielzahl an Konzerten.
Die deutsche Hauptstadt hat viel mit Budapest gemeinsam, wo man ebenfalls stolz auf seine Underground Musikszene und deren Vertreter ist. Das CHB Musikfestival, der Echtzeitmusik gewidmet, ist bestrebt Impromusiker aus beiden Städten miteinander in einen Dialog treten zu lassen.
Alle sechs ungarischen Künstler werden am ersten Tag mit fünf Berliner Musikern und am zweiten Tag mit weiteren fünf Berliner Künstlern in verschiedenen Formationen zusammenspielen: als Solo, Duo, Trio, Quartett, Sextett oder alle gemeinsam. Die Formel ist einfach. Vor jedem Musik-Auftritt bekommen die Musiker (und indirekt auch das Publikum) einen nicht-akustischen Input, der ihnen in ihrer freien Improvisation als Grundlage für die Entwicklung weiterer Ideen zum Thema dient. INPUT ist ein thematisches Musikfestival, dessen erste Auflage sich mit dem Gegenstand Chaos, Kolonisierung und Utopie beschäftigt.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

❁❀✿❁ Fête de la Musique l Berlin 2018 ❁❀✿❁
Mauerpark
Botanische Nacht 2018
Botanische Nacht
Massive Attack - Berlin, Zitadelle | Ausverkauft
Zitadelle Spandau
❁❀✿ Bergmannstrassenfest l Berlin 2018 ❁❀✿
Bergmannstraße
Bonobo Live: UFO Im Velodrom - Berlin, De
UFO im Velodrom
BERLIN BEACH FESTIVAL 2018
Badeschiff
Nick Cave & The Bad Seeds - Berlin, Waldbühne
Waldbühne Berlin
Inneres Blumenpflücken 2018
Trabrennbahn Karlshorst
Sternfahrt - Berlin 2018
Berlin, Germany
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!