CAO & Michael Tan | ISM Hexadome @ Gropius Bau, Berlin [vom 20. bis 22. April]

CAO & Michael Tan | ISM Hexadome


71
20. - 22.
April
20:00 - 19:00

 Facebook-Veranstaltungen
Gropius Bau
Niederkirchnerstraße 7, 10963 Berlin
LIVE PERFORMANCE & INSTALLATION: CAO & Michael Tan THE BURIAL THEME: TRANS-MATTER PORT AND OBJECTS

Inspired by ancient Moche iconography and cosmology, the work explores the dualities of life/death, generation/destruction, and cohesion/dispersion cycles and how they appear as two planes constantly transposed onto one another. The Moche cosmology envisioned certain gates that render the intersections of both planes as a space for events. One of these might be considered the ceremonial or ritual space, a realm in which the distance and division between both worlds would blur.
The work aims to explore the ceremonial object both in its native context and as an “unearthed object,” expressing its connection with both ancient narratives and the transience and decay that operate in the natural world. This object, usually presented as a recipient, acts as a gate or a threshold, a geometrical key, and signifies generative space and the readiness preparatory to a transfer between worlds (living/dead, vision/blindness, sacred/profane, etc.).

Constanza Bizraelli aka CAO is a Peruvian electronic music composer and producer, artist, and theorist. She is the director and editor-in-chief of Cyclops Journal, an academic publication dedicated to contemporary theory, theory of religion, and experimental theory.
facebook.com/caomusicproject

Michael Tan was born in Whyalla, Australia and now lives and works in Berlin. His work explores social and political issues, and their relationship to pop culture using digital works, 3D rendered and real-time images for video, animation, and installation.
facebook.com/michaeltanname

LIVE PERFORMANCE SCHEDULE CAO & Michael Tan
Friday, April 20th: 20:00 — 21:30
Friday, April 20th: 22:00 — 23:30

INSTALLATION SCHEDULE CAO & Michael Tan
Saturday, April 21st: 10:00 — 22:00
Sunday, April 22nd: 10:00 — 19:00

Live Performance Tickets: goo.gl/Up7YQm

Installation Tickets available at the entrance of Martin-Gropius-Bau on the day of each showing.

Full ISM Hexadome Exhibition schedule:
bit.ly/ismhexadome_schedule

Follow ISM Hexadome on
Twitter: @ismhexadome
Instagram: @ismhexadome
#ismhexadome #gropiusbau

Funded by:
German Federal Cultural Foundation, Senate Department of Culture and Europe.

Presented in collaboration with:
Pfadfinderei, ZKM | Center for Art and Media Karlsruhe, Norient, IRCAM, Deutschlandfunk Kultur.

A guest at Gropius Bau.

Official Partner:
Audi City Berlin.

Supported by:
System 180, Meyer Sound, Resolume, Squareball, Krombacher, Schweppes.
_______________________________________

LIVE PERFORMANCE & INSTALLATION: CAO & Michael Tan THE BURIAL THEME: TRANS-MATTER PORT AND OBJECTS

Inspiriert von der antiken Moche Ikonographie und Kosmologie untersucht diese Arbeit die binäre Logik von Leben/Tod, Generation/Zerstörung und Zusammenhalt/Zerstreuung und wie die zwei Pole sich ständig überkreuzen. Die Moche Kosmologie stellt sich die Überkreuzungen als spezielle Tore zwischen zwei Ebenen vor, die einen Raum für Ereignisse herstellen. Ein solcher kann zum Beispiel ein ritueller oder zeremonielle Raum sein, in welchem die Distanz und Trennung zwischen beiden Welten kollabiert.
Diese Arbeit zielt darauf ab, den zeremoniellen Raum als Gegenstand zu untersuchen in seinem ursprünglich antiken Kontext sowie als archäologisches Objekt in der Gegenwart. Die Verbindung zur antiken Erzählung sowie zur Vergänglichkeit der natürlichen Welt soll somit ausgedrückt werden. Als Objekt, das oft als Empfänger dargestellt wird, funktioniert es wie ein Tor, eine Schwelle oder ein geometrischer Schlüssel, der einen generativen Raum und die Bereitschaft zwischen zwei Welten (Leben/Tod, Sehen/Blindheit, Heilig/Profanen etc.) zu wechseln symbolisieren soll.

Constanza Bizraelli, aka CAO, ist peruanische Komponistin und Produzentin elektronischer Musik, Künstlerin und Theoretikerin. Sie ist Herausgeberin des Cyclops Journal, einer akademischen Publikation, die sich der zeitgenössischen und experimentellen Theorie sowie der Theologie widmet.
facebook.com/caomusicproject

Michael Tan (geboren in Whyalla, Australien) lebt und arbeitet in Berlin. Seine Werke erkunden soziale und politische Themen und ihr Verhältnis zur Popkultur. Hierzu nutzt er digitale Strategien, 3D gerenderte und live Bilder für Videos, Animationen und Installationen.
facebook.com/michaeltanname

Tickets für die Live-Performances sind exklusiv online verfügbar unter: goo.gl/Up7YQm

Installationstickets sind am Tag der jeweiligen Vorstellung im Martin-Gropius-Bau erhältlich.

Präsentiert in Zusammenarbeit mit:
Pfadfinderei, ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Norient, IRCAM, Deutschlandfunk Kultur.
Zu Gast im Martin-Gropius-Bau.

Offizieller Partner: Audi City Berlin

Unterstützt von: System 180, Meyer Sound.

Informationen zum Veranstaltungsplan:
bit.ly/ismhexadome_schedule
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Gropius Bau:

Philippe Parreno
Martin-Gropius-Bau
Welt ohne Außen. Immersive Räume seit den 60er Jahren
Martin-Gropius-Bau

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

❁❀✿❁ Fête de la Musique l Berlin 2018 ❁❀✿❁
Mauerpark
Botanische Nacht 2018
Botanische Nacht
Massive Attack - Berlin, Zitadelle | Ausverkauft
Zitadelle Spandau
❁❀✿ Bergmannstrassenfest l Berlin 2018 ❁❀✿
Bergmannstraße
Bonobo Live: UFO Im Velodrom - Berlin, De
UFO im Velodrom
BERLIN BEACH FESTIVAL 2018
Badeschiff
Nick Cave & The Bad Seeds - Berlin, Waldbühne
Waldbühne Berlin
Inneres Blumenpflücken 2018
Trabrennbahn Karlshorst
Sternfahrt - Berlin 2018
Berlin, Germany
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!