Ariel Pink | Berlin @ Festsaal Kreuzberg, Berlin [6. August]

Ariel Pink | Berlin


789
06.
August
20:00 - 23:00

 Facebook-Veranstaltungen
Festsaal Kreuzberg
Am Flutgraben 2, 12435 Berlin
Ariel Pink

Präsentiert von Spex — Magazin für Popkultur, MusikBlog & ByteFM

06.08.18
Festsaal Kreuzberg, Berlin
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Tickets gibt es ab 22€ zzgl. Geb. unter schoneberg.de und an ausgewählten VVK-Stellen.

► ariel-pink.com
► spoti.fi/2DJao78

Im September letzten Jahres veröffentlichte der Avantgarde Musiker Ariel Pink sein elftes Studioalbum „Dedicated To Bobby Jameson“ (2018 | Mexican Summer/Alive). Ein Konzeptalbum, welches einem anderen Außenseiter gewidmet ist: dem chronisch erfolglosen Songwriter Bobby Jameson. Der lange totgeglaubte Musiker aus L.A. meldete sich 2007, nach 35 Jahren einsiedlerischem Dasein, mit seiner autobiografischen und tragischen Lebensgeschichte zurück. „His book and life resonated with me to such a degree,” sagt Pink, “that I felt a need to dedicate my latest record to him.”

Aufbauend auf seine einzigarte musikalische Vision und gefestigt durch bahnbrechende Alben wie „The Doldrums“, „Worn Copy“, „House Arrest“, „Loverboy“, „Before Today“, „Mature Themes“ und „pom pom“, greift Pink in seinem neusten Werk Themen wieder auf, die seinen Sound seit den späten 1990igern geprägt haben: schlecht verarbeitete Träume, Westküsten- Mythologien, ruhelose Boulevards, Hollywood-Legenden, die Vergänglichkeit von Romantik, Kindheitsängste, Selbstakzeptanz. „Ariel Pink [zeigt sich] auf „Dedicated To Bobby Jameson“ als postmoderner Psych-Poet, der gleichermaßen verzaubern und deprimieren kann.“ (ByteFM)

Aufgewachsen in Beverly Hills, begann Ariel Marcus Rosenberg aka Ariel Pink seine Karriere als visueller Künstler, bevor er sich in den späten Neunzigern voll und ganz der Musik widmete. Zwischen 1996 und 2004 perfektionierte er seinen experimentellen, impressionistischen Stil. Seine Lo-Fi Ästhetik und die im Homestudio aufgenommenen Alben, gelten als große Einflussquelle für viele Indiekünstler in den späten 2000ern.

Wir freuen uns darauf den Pionier des Hypnagogic Pops und Chillwaves für drei Daten im August nach Deutschland zu bringen.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Festsaal Kreuzberg:

Meret Becker "Le Grand Ordinaire" Meret & The Tiny Teeth
Festsaal Kreuzberg
Konshens - Live on Stage
Festsaal Kreuzberg
African Acid Is The Future// Ambiance I *_*
Festsaal Kreuzberg
Parquet Courts | Berlin
Festsaal Kreuzberg
Los Mirlos, Fauuna & Guest | Festsaal Kreuzberg Berlin
Festsaal Kreuzberg
Death In Vegas | Berlin
Festsaal Kreuzberg
The Firestone Finals -Emergenza Finale Ostdeutschland
Festsaal Kreuzberg
Fluid Soul - Tropical Open Air
Festsaal Kreuzberg
Tarrus Riley & Band am 18.07. in Berlin at Festsaal Kreuzberg
Festsaal Kreuzberg
The Sun Ra Arkestra - Berlin Show
Festsaal Kreuzberg
Brockhampton | Berlin (AUSVERKAUFT)
Festsaal Kreuzberg
Sophie Hunger · Festsaal Kreuzberg · Molecules Tour
Festsaal Kreuzberg
Night Lovell I Festsaal Kreuzberg I Berlin
Festsaal Kreuzberg
Blumfeld | Festsaal Kreuzberg, Berlin
Festsaal Kreuzberg
Tank and the Bangas - Berlin, Festsaal Kreuzberg
Festsaal Kreuzberg
DOTA – Berlin – "Die Freiheit" Tour
Festsaal Kreuzberg
Blumfeld (Zusatzshow!) | Festsaal Kreuzberg, Berlin
Festsaal Kreuzberg
Klub Kartell pres. Dellé, Ganjaman, Jahcoustix & Sebastian Sturm
Festsaal Kreuzberg
Umse - Tour 2018 im Festsaal Kreuzberg
Festsaal Kreuzberg

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Thaipark - Streetfood
Thai Park
Botanische Nacht 2018
Botanische Nacht
Massive Attack - Berlin, Zitadelle | Ausverkauft
Zitadelle Spandau
Thai Park - Streetfood
Thai Park
Gestört aber GeiL - Das Festival 2018 / Berlin
Parkbühne Wuhlheide
❁❀✿ Bergmannstrassenfest l Berlin 2018 ❁❀✿
Bergmannstraße
Berlin Hummus Festival
SAGE BEACH
Lollapalooza Berlin 2018
Lollapalooza Berlin
CSD 2018 - Berlin
Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!