Werkschau Ula Stöckl @ Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen, Berlin [vom 9. bis 14. Februar]

Werkschau Ula Stöckl


248
9. - 14.
Februar
12:00 - 15:00

 Facebook-Veranstaltungen
Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin
Ula Stöckl gilt seit ihrem Langfilmdebüt NEUN LEBEN HAT DIE KATZE (BRD 1968) als Pionierin des feministischen Films. Sie verwirklichte über 20 Filme, zu denen sie meist selbst die Drehbücher schrieb und die überwiegend als Eigenproduktionen entstanden. Für ihren bisher erfolgreichsten Film, DER SCHLAF DER VERNUNFT (BRD 1984), erhielt sie den Deutschen Filmpreis und den Preis der Deutschen Filmkritik. Viele ihrer Filme reflektieren weibliche Lebensformen und Erfahrungswelten, zeigen Protagonist/-innen, die sich gesellschaftlichen Zwängen zu entziehen versuchen und sich Erwartungen widersetzen. Die Werkschau, die einen Ausschnitt aus ihrem vielfältigen Œuvre bietet, würdigt ihr Schaffen und bietet die Gelegenheit zur Neuentdeckung. Ula Stöckl und Filmgäste werden während der Werkschau anwesend sein!

Termine und weitere Infos unter: arsenal-berlin.de

Eintritt: 8 Euro

Programm

9. Februar 2018

19 Uhr
Begrüßung: Erika Gregor, Bärbel Freund, Thomas Mauch
Moderation: Martin Koerber ­

DER KLEINE LÖWE UND DIE GROSSEN (BRD 1973)
ERIKAS LEIDENSCHAFTEN (BRD 1976)

Anschließend Gespräch mit Ula Stöckl und Laura Méritt

10. Februar 2018

18 Uhr
GROSSKÜCHE (BRD 1964)
EIN GANZ PERFEKTES EHEPAAR (BRD 1974)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Diana Kluge

20.15 Uhr
MUSIKER WEBER (BRD 1963)
DER SCHLAF DER VERNUNFT (BRD 1984)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Gabriele Brunnenmeyer

11. Februar 2018

18 Uhr
HIRNHEXEN (BRD 1972)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Toby Ashraf

HASE UND IGEL (BRD 1974)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Bärbel Freund, Thomas Mauch

20.30 Uhr
HABEN SIE ABITUR? (BRD 1967)
NEUN LEBEN HAT DIE KATZE (BRD 1968)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Bärbel Freund

12. Februar 2018

19 Uhr
HILFT UNS DENN NIEMAND (BRD 1986)
Zu Gast: Ula Stöckl, Ulle Schröder, Claudia von Alemann
Moderation: Claudia Lenssen

DIE WILDE BÜHNE (D 1993)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Claudia Lenssen

13. Februar 2018

19 Uhr
DEN VÄTERN VERTRAUEN, GEGEN ALLE ERFAHRUNG (BRD 1982)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Saskia Walker

REDE NUR NIEMAND VON SCHICKSAL (D 1992)
DAS ALTE LIED (D 1992)
Zu Gast: Ula Stöckl
Moderation: Jeanne Richter

14. Februar 2018

19 Uhr
ANTIGONE (BRD 1964)
DIE WIDERSTÄNDIGEN „ALSO MACHEN WIR DAS WEITER...“ (D 2015)
Zu Gast: Ula Stöckl, Juliane Lorenz
Moderation: Anke Hahn
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen:

Öffentliche Führung durch „Die Ufa – Geschichte einer Marke“
Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Berliner Halbmarathon 2018
Karl-Marx-Allee
Eröffnung der Lichtkunst Galerie
Wichertstraße 18 10439 Berlin, Deutschland
The Streets | Berlin
Heimathafen Neukölln
Berliner Käsetage am Samstag, 24.02.2018 (10-23 Uhr)
Arminius Markthalle
LoveBase
LoveBase Kulturbrauerei
Karneval der Kulturen - KDK Berlin 2018
Mehringdamm- Karneval Der Kulturen
Skalar - LIVE Performance - 20:00
Kraftwerk Berlin
Kontra K • Gute Nacht Tour • Berlin • ausverkauft
Max-Schmeling-Halle Berlin
David Hasselhoff - Berlin (VVK)
Friedrichstadt-Palast Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!