Harald Hauswald - 30 Jahre Sommer ´88 @ Sepp Maiers 2raumwohnung, Berlin [9. März]

Harald Hauswald - 30 Jahre Sommer ´88


430
09.
März
19:00 - 23:00

 Facebook-Veranstaltungen
Sepp Maiers 2raumwohnung
Langhansstr.19, 13086 Berlin
Vernissage: Freitag, 9.3.2018, 19 Uhr / Musik: Bobo in White Wooden Houses solo
Ausstellungsdauer: 10.3.-28.4.2018
Ausstellung geöffnet jeweils mittwochs 15-19 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 030 34353256

Aus dem Interview von Katja Geulen (rbb24) mit Harald Hauswald vom 6.5.2017 anläßlich der Ausstellungseröffnung von «Die Stones & Co in Weißensee» im im Haus Arton am Werbellinsee:

«Die Rolling Stones, Bruce Springsteen und Bob Dylan – der Fotograf Harald Hauswald hat für eine Ausstellung am Werbellinsee seine Bilder von legendären Rockkonzerten in Ostberlin rausgekramt. Die Bilder zeigen auch die Stimmung am Anfang vom Ende der DDR.…

Herr Hauswald, Sie haben in den 80er Jahren und bis 1990 West-Musiker auf Ostberliner Bühnen fotografiert. Rockbands aus den USA und Westdeutschland durften plötzlich auftreten. War das die große Offenbarung für Rockmusikfans wie Sie?

Harald Hauswald: Ja. Überhaupt erstmal jemanden aus dem Westen zu sehen – davor hatte ich manche Rocksongs ja nur von DDR-Bands nachgespielt gehört. Nun aber zu sehen, die gibt’s ja echt, zum Anfassen, das war schon eine völlige Veränderung des Lebensgefühls. Denn als Jugendlicher haste gedacht, du wirst nie im Leben Deep Purple live erleben. Und plötzlich gab es das! Es war klar, dass die Konzerte eine Art Ohnmachtshandlung waren, weil man den Jugendlichen was bieten muss. Dass es das Ende der DDR bedeutet, war natürlich nicht klar. Aber dass sich was ändern muss. ...»

Vollständiges Interview: rbb24.de/kultur/beitrag/2017/05/interview-mit-ostkreuz-fotograf-harald-hauswald.html

Harald Hauswald wurde 1954 in der sächsischen Provinz Radebeul geboren und ist Gründungsmitglied der Agentur OSTKREUZ. Nach einer Lehre als Fotograf zog er 1977 nach Ostberlin und wurde dort in den Verband Bildender Künstler der DDR (VBK) aufgenommen. Das soziale Interesse machte ihn zusammen mit seiner künstlerischen Ambition innerhalb kürzester Zeit zu einem bedeutenden Fotografen des Ostens. Als erster DDR-Fotograf veröffentlichte er unter anonymen Namen Fotoreportagen in westlichen Magazinen wie GEO, dem Zeitmagazin oder der Taz. Mittlerweile ist Harald Hauswald Träger des Bundesverdienstkreuzes und wurde mit mehr als 250 Einzelausstellungen in ganz Deutschland, den USA, Frankreich, Italien und den Niederlanden, sowie unterschiedlichsten Publikationen zum Thema Ost-Berlin, zu einem angesehenen deutschen Fotografen. Seine Bilder aus der Zeit vor der Wende haben das Bild der DDR und die Erinnerungen an Ostberlin deutlich mitgeprägt.

Nähere Einzelheiten folgen!

harald-hauswald.de/
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Sepp Maiers 2raumwohnung:

Sommerfest auf´m Hinterhof 2018
Sepp Maiers 2raumwohnung
DIE ZÖLLNER im Duo Infernale | Berlin
Sepp Maiers 2raumwohnung
DIE Zöllner im Duo Infernale
Sepp Maiers 2raumwohnung
Die Stones in Sepp Maiers 2raumwohnung am 3.9.2081
Sepp Maiers 2raumwohnung

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

❁❀✿❁ Fête de la Musique l Berlin 2018 ❁❀✿❁
Mauerpark
Thaipark - Streetfood
Thai Park
Botanische Nacht 2018
Botanische Nacht
Massive Attack - Berlin, Zitadelle | Ausverkauft
Zitadelle Spandau
Thai Park - Streetfood
Thai Park
Gestört aber GeiL - Das Festival 2018 / Berlin
Parkbühne Wuhlheide
❁❀✿ Bergmannstrassenfest l Berlin 2018 ❁❀✿
Bergmannstraße
Berlin Hummus Festival
SAGE BEACH
Lollapalooza Berlin 2018
Lollapalooza Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!