Dictionary of Now #9: Market @ Haus der Kulturen der Welt, Berlin [12. Dezember]

Dictionary of Now #9: Market


64
12.
Dezember
19:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin
+++ Please scroll down for English version +++

Wörterbuch der Gegenwart #9 — MARKT

Vorträge, Gespräch, Interventionen des Chors der Kulturen der Welt
Di, 12.12. 19h
Eintritt: 5€/3€

Englisch und Deutsch mit Simultanübersetzung

Mit Karin Knorr-Cetina, Philip Mirowski & Nick Srnicek

Für Wachstum, Stabilität, Fortschritt und Wohlstand schien seit Mitte des letzten Jahrhunderts ein globaler und deregulierter Markt das Credo zu sein. Diese Vorstellung von Markt verknüpft Ökonomie, Staat und Gesellschaft untrennbar miteinander. Die Erfüllung des kapitalistischen Versprechens, dem über viele Jahrzehnte Glauben geschenkt wurde, scheint jedoch heute in weite Ferne gerückt: Der Kapitalismus entwickelt sich zu einer immer dichteren Abfolge von Krisen, die die Grundfesten moderner Gesellschaften in Bewegung versetzt.

Gleichzeitig wird die umfassende Finanzialisierung aller Lebensbereiche und -formen unter dem Regime digitaler Oligarchien vorangetrieben. Sei es im Börsenhandel, in der globalen Waren- und Wertlogistik, im Industrie- oder Bildungssektor: Maschinen entscheiden, handeln und sind längst mächtige Marktakteure geworden, die die alten Ideen des konstanten Wachstums revitalisieren sollen.

Bei der 9. Ausgabe des Wörterbuchs der Gegenwart diskutieren die Soziologin Karin Knorr-Cetina, der Ökonom Philip Mirowski und der Philosoph und Autor Nick Srnicek die drängende Frage nach den Grenzen dieser universalistischen Idee des Marktes: Was sind die Bedingungen für das Handeln und Entscheiden der Akteur*innen auf den neuen Märkten, und inwiefern prägen diese Konditionen auch kulturelle und politische Kontexte? Wie ist das Verhältnis von Mensch, Maschine und Arbeit auf Algorithmus-gesteuerten Märkten? Welche Formen von Kritik, Protest und Widerstand kann es noch geben? Und wie sähe eine Zukunft von Märkten ohne eine kapitalistische Ordnung aus?

Mehr Informationen: hkw.de/de/programm/projekte/veranstaltung/p_135795.php
— +++ English version +++

Dictionary of Now #9: MARKET

Lectures, talk, interventions by the Chor der Kulturen der Welt
Tue, Dec 12, 7pm
Admission: 5€/3€

With simultaneous translation into German and English

With Karin Knorr-Cetina, Philip Mirowski & Nick Srnicek

Ever since the mid-twentieth century, a global and deregulated market has seemed to be the credo for growth, stability, progress, and prosperity. This notion of the market inseparably links economy, state, and society. However, fulfillment of the capitalist promise, which has been believed in for decades, now seems to be a long way off. Capitalism is evolving into an increasingly dense sequence of crises that are putting into motion the foundations of modern societies.

At the same time, broad financialization of all spheres and ways of life under the regime of digital oligarchies is being advanced. Whether in stock exchange trading, in the global logistics of goods and values, in industry or education: machines decide, act and have long become powerful market players meant to revitalize the old ideas of constant growth.

At the 9th edition of the Dictionary of Now, the sociologist Karin Knorr-Cetina, the economist Philip Mirowski and the philosopher and writer Nick Srnicek will discuss the urgent question of the limits of this universalistic idea of the market: Under what conditions do actors in the new markets operate and make decisions and how do these conditions shape cultural and political contexts? What is the relationship between humans, machines, and work in algorithm-driven markets? What forms of criticism, protest, and resistance are left? And what would the future of markets be like without a capitalist order?

More information: hkw.de/en/programm/projekte/veranstaltung/p_135795.php
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Haus der Kulturen der Welt:

1948 Unbound: Unleashing the technical present
Haus der Kulturen der Welt
1948 Unbound: Switches
Haus der Kulturen der Welt
1948 Unbound: Seeds
Haus der Kulturen der Welt
1948 Unbound: Hydrocarbons
Haus der Kulturen der Welt
1948 Unbound: Tokens
Haus der Kulturen der Welt
1948 Unbound: Chance
Haus der Kulturen der Welt
Preliminary Course: From Bauhaus to Silicon Valley
Haus der Kulturen der Welt
Parapolitics – Expert talk with Anselm Franke & Thomas Flierl
Haus der Kulturen der Welt
Parapolitics – Expert Talk with Antonia Majaca & Jelena Vesić
Haus der Kulturen der Welt
Parapolitics – Expert Talk with Paz Guevara & Rasha Salti
Haus der Kulturen der Welt
transmediale 2018 face value
Haus der Kulturen der Welt

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Märchenhafter Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald 2017
Jagdschloss Grunewald
Dänischer / Skandinavischer Weihnachtsmarkt in Berlin
Brienner Straße 12, 10713 Berlin, Deutschland
Opening: "Guy Bourdin / Helmut Newton / Angelo Marino"
Helmut Newton Foundation Berlin
Disney in Concert - Berlin (VVK)
Mercedes-Benz Arena Berlin
Die Zauberflöte
Planetarium am Insulaner / Wilhelm-Foerster-Sternwarte, Berlin
Gregor Gysi & Kurt Krömer - Missverstehen Sie mich richtig!
Kabarett-Theater Distel
The Future Is Female: Yasmine Hamdan + Sevdaliza | Ausverkauft
Berghain / Panorama Bar
Danish / Skandinavian Christmas market in Berlin
Brienner Straße 12, 10713 Berlin, Deutschland
The Green Market Berlin: Winter Edition 2017
The Green Market Berlin
Japanischer & Koreanischer Weihnachtsmarkt
Karl-Marx-Allee 93 10243 Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!