Wichswut | Amigo Tropical Live @ Monarch Berlin, Berlin [6. Dezember]

Wichswut | Amigo Tropical Live


328
06.
Dezember
20:00 - 23:00

 Facebook-Veranstaltungen
Monarch Berlin
Skalitzer Str. 134 / 1.Stock, 10999 Berlin
Wichswut

«We are living in a new era of post-punk. Bleak, psychedelic-blues mirroring the despondent times we live in. And nothing is darker than the Berlin winter. Cue Wichswut, a band of krautrock, psych-driven noise, perpetually making music for
the Armageddon from deep inside their Berlin bunker. Having just released their self-titled EP, a record of dystopic electronics, penetrating guitar heaviness, with a claustrophobic eeriness about it, the band are just starting to pick up their well
merited traction in Berlin.
Wichswut are just part of the latest wave of Berlin new wave bands; artists distorting the conventional music timeline, converging the past, future and hopelessness that has become our future. Consisting of Lucian Busse on bass, Lars Deutrich on drums, Sascha Niemann on guitar, and the low growlings of vocalist Eddie Chebbi, Wichswut’s reputation has largely been built on their live performances. An extension of their experimental arm, Wichswut’s shows squeal with synthesized distortion, overwhelming audiences with a mountain of noise. It’s a real ‘assault in the dark’, as described by the band themselves.
The dark, moody, and aggressive music, defined by their recordings, is the perfect soundtrack for Berlin – a city looking to find its dirty-fashioned, rock music underground. By honouring the likes of Reed, and Bowie, while staying true to their German, psych-kraut roots, Wichswut are truly a new pedigree that within no time at all, will surely be compared to the global post-punk talents such as Eagulls or Girl Band. Here’s to a world of no hope. No future. And great music.» (Dan Cole, europavox.com)

wichswut.com
wichswut.bandcamp.com

Amigo Tropical

Ich habe AMIGO TROPICAL am Hochzeitsfest von Dina und Martin (=Künstlerfreunde in Berlin) im Frühsommer gesehen, es war ein warmer, früher Abend, die ersten Biere waren gerade getrunken, als ohne Vorwarnung ein wunderbares, reinigendes Gewitter aus Krach, Breakbeats und Bass über uns herfiel.
Die beiden Musiker machten noch beim Soundcheck einen eher verspielten Eindruck, leicht verkleidet kamen sie daher, mit Stahlhelm und Schnurrbart, im Unterhemd und auch durchaus fröhlich. Aber mit dem ersten Ton setzte ein verzückendes Lärmen ein, welches erst durch den Schluss der Darbietung ein Ende fand — zwischendurch gab es am laufenden Band neue musikalische Ideen in einem derartigen Stakkato, zerhackt und wieder auf den Punkt gebracht, dass euerm Autor dieser Zeilen der Mund offenblieb und er nicht umhin konnte die Burschen vom Fleck weg zu engagieren.
Diese Musik einzuordnen oder zu kategorisieren ist in naheligender Weise schwierig. Anders als die zahlreichen Duos mit Metal-Hintergrund würde ich die Basis eher auf Punk und Noise im besten Sinne sehen, industrial-brachialer Krach auf hohem intelektuellen Niveau — experimentelle Avantgarde mit Humor und Wissen. Mir kommen MERZBOW oder HELMET in den Sinn, der erste wegen seiner musikalischen Offenheit, die zweitgenannten wegen der
rollenden und trotzdem hackenden Welle, die nicht aufhört. Oder VIOLENT ONSEN GEISHA mit ihrer totalen Abgedrehtheit. Nach einem eigenen Infotext gefragt schickten mir die Herren (der eine ist der Künstler Sebastian Fäth, vom anderen habe ich nur den Namen Mic) folgende Zeilen mit denen ich hier und jetzt schliessen möchte:
”Text. Tja. Wieviel brauchst Du denn? Deutsch oder Englisch? Wir tun uns da immer schwer mit groß Gewichse. Wir spielen Noiserock. Zu zweit. Mehr gibt´s da eigentlich nicht. Wie wäre es mit: »Young People Setting Homes, Low Production Costs In The Far East, Selling High Design to The Market Place, Etc Etc – You Can´t Do Full Air Guitar In Bed, Don´t Be Ridiculous.« So passt´s doch.Wir freuen uns auf Euch.” (SCHLOCKMASTER)

amigotropical.blogspot.de
amigotropical.bandcamp.com/

DJs before, inbetween and after: Nic Sleazy & Nervous Ice In Cheap Cola
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Monarch Berlin:

21.01 • Giorgio Poi + Rachel Glassberg at Monarch
Monarch Berlin
A. Savage (Parquet Courts) | Berlin
Monarch Berlin
African Beats & Pieces | Cold Vibes : Afro-House & More !
Monarch Berlin
NAPE | Happy Farewell
Monarch Berlin
Bled White live at Monarch (Berlin, Germany)
Monarch Berlin
Adrian Crowley & Nadine Khouri - Monarch, Berlin
Monarch Berlin
Dejoe - Buying Old Records is a Habit @Monarch
Monarch Berlin
Annabel Allum | 03.02. Berlin - Monarch
Monarch Berlin
Matthew Mole & Opposite The Other | Berlin
Monarch Berlin
The FreakOuternational Vintage Vinyl Night
Monarch Berlin
Texte von gestern
Monarch Berlin
Autobahn | Monarch, Berlin
Monarch Berlin
Folkshilfe BAHÖ TOUR - Berlin (DE), Monarch
Monarch Berlin
Hak Baker | Berlin
Monarch Berlin
Palko!Muski - Berlin
Monarch Berlin
HOT° + Disgusting Beauty im Monarch Berlin (Neuer Termin!)
Monarch Berlin
Shannon Lay // Berlin
Monarch Berlin
Vizediktator - Kinder der Revolution Tour - Berlin
Monarch Berlin
Bearcubs | Berlin
Monarch Berlin

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Berliner Halbmarathon 2018
Karl-Marx-Allee
The Streets | Berlin
Heimathafen Neukölln
Wir haben es satt!-Demonstration
Berlin Hauptbahnhof
Berlin Twerk Battle 2018 & Aftershow-Party at Festsaal Kreuzberg
Festsaal Kreuzberg
Alt–J | Max-Schmeling-Halle, Berlin
Max-Schmeling-Halle Berlin
Kontra K • Gute Nacht Tour • Max Schmeling Halle • Berlin
Max-Schmeling-Halle Berlin
Berliner Käsetage am Samstag, 24.02.2018 (10-23 Uhr)
Arminius Markthalle
100% Scooter - 25 Years Wild & Wicked Tour I Berlin
Velodrom Berlin
David Hasselhoff - Berlin (VVK)
Friedrichstadt-Palast Berlin
Halbmarathon - Berlin 2018
Karl-Marx-Allee
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!