Antideutsch in Ostdeutschland – Versuch einer Rekonstruktion @ Baiz, Berlin [12. Oktober]

Antideutsch in Ostdeutschland – Versuch einer Rekonstruktion


398
12.
Oktober
20:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Baiz
Schönhauser Allee 26a, 10435 Berlin
In der untergehenden DDR entstand ab 1987 eine Antifa-Bewegung, die unter den Bedingungen des gesellschaftlichen Umbruchs 1989/90 und der nachfolgenden Welle neofaschistischer Gewalt ein eigenständiges Profil gewann.
Mit dem Buch „ 30 Jahre Antifa in Ostdeutschland — Perspektiven auf eine eigenständige Bewegung“ stellen Herausgeberin Christin Jänicke & Autor Marek Winter 30 Jahre nach Gründung der ersten unabhängigen Antifa-Gruppen in der DDR unterschiedliche Perspektiven auf diese Bewegung vor. Sie geben Einblick in ihre Entstehung und Entwicklung.
Schwerpunkt dieser Veranstaltung soll die Auseinandersetzung mit den Generationenbrüchen und Konflikten sein, die mit der Verbreitung antideutscher Positionen in der ostdeutschen Linken verbunden waren. Ein Spezifikum ostdeutscher Antifa-Bewegung war (z.T. bis heute) die starke Prägung durch antideutsche Positionen. Diese etablierten sich in der Szene ab Mitte der 1990er Jahre. Dieser Prozess markierte den ersten großen Generationenkonflikt in der ostdeutschen Antifa.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Baiz:

Soli-Nähservice und Messerschleifen
Baiz

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Berliner Halbmarathon 2018
Karl-Marx-Allee
The Streets | Berlin
Heimathafen Neukölln
LoveBase
LoveBase Kulturbrauerei
Karneval der Kulturen - KDK Berlin 2018
Mehringdamm- Karneval Der Kulturen
David Hasselhoff - Berlin (VVK)
Friedrichstadt-Palast Berlin
Fever Ray | Berlin (Ausverkauft)
Columbia Halle
Mulatu Astatke · Sold out
Berghain / Panorama Bar
Halbmarathon - Berlin 2018
Karl-Marx-Allee
Berlin Travel Festival 2018
Arena Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!