Vorpremiere: Mr. Long (OmU) – Wettbewerb Berlinale 2017 @ Freiluftkino Insel im Cassiopeia, Berlin-Friedrichshain [3. September]

Vorpremiere: Mr. Long (OmU) – Wettbewerb Berlinale 2017


55
03.
September
20:00 - 22:30

 Facebook-Veranstaltungen
Freiluftkino Insel im Cassiopeia
Revaler Strasse 99, 10245 Berlin-Friedrichshain, Berlin, Germany
[ENGLISH TEXT BELOW] Ein kühler Killer wird von der Liebe seiner Mitmenschen überrannt und muss sich ihr ergeben… Der japanische Regisseur SABU ist Routinier für das Aufeinandertreffen von Abwegigem und Normalitäten. Mit schelmischem Genuss schickt er seine Helden in fremde Gefilde, die deren Horizont erweitern. MR. LONG zeigt uns auf diese Weise, wie auch im Einfachen das Glück zu finden ist.
Für seinen zweiten Berlinale-Wettbewerbsbeitrag nach CHASUKE’S JOURNEY im Jahr 2015 bedient sich Sabu meisterhaft unterschiedlicher Genres und bringt ein ganzes Spektrum an Emotionen zum Klingen. Als betörend cooler Mr. Long ist der Schauspieler Chen Chang zu sehen, der international vor allem durch die Zusammenarbeit mit Wong Kar-wai (THE GRANDMASTER) und Ang Lee (TIGER AND DRAGON) bekannt wurde.

Darum geht's: Ein taiwanesischer Auftragskiller (Chen Chang) strandet in einer japanischen Vorstadt. Seine Mission ist missglückt und ihm bleiben fünf Tage, um Geld für die geplante Rückreise aufzutreiben. Unvermittelt erhält er dabei Hilfe: Der kleine Jun (Runyin Bai) weicht nicht von seiner Seite und ahnungslose Anwohner zeigen sich von seinen Kochkünsten so begeistert, dass sie ihm ein berufliches Standbein schaffen wollen [...] Aber auch wenn die Vergangenheit ihn einholt – es wird für Mr. Long nicht leicht zu gehen.

[ENGLISH] Professional hitman Long takes on an assignment in Japan. When things go awry, he has to flee. Badly injured, he takes refuge in a deserted part of a small town.

Mr. Long (Ryu san)
Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Japan, Taiwan, Hongkong, Deutschland 2017, 128 Min.
Regie: SABU
Darsteller: Chen Chang, Yiti Yao, Sho Aoyagi, Runyin Bai

Official Selection Berlinale 2017! (Competition)

… und die Presse war bei der Berlinale begeistert:
„Der japanische Regisseur Sabu inszeniert seine kulinarische Killerballade mit gewagten dramaturgischen Sprüngen und mischt Sozialdrama mit Martial-Arts-Action. Ein Genuss.“ Spiegel Online
„«Mr. Long» ist auf einer Länge von gut zwei Stunden sehr brutal, komisch, traurig und tröstlich zugleich. Es ist beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit Sabu zwischen Actionfilm, Drama und Komödie hin und her wechselt.“ Süddeutsche
„Neben den Charakteren und den vielen emotionalen Facetten, hat dieser Film noch einen weiteren Vorteil: er hat Stil.“ kino-zeit.de
„Hyperrealistisch, dramatisch, natürlich extrem blutig, aber auch komödiantisch und, ja, gefühlvoll.“ Perlentaucher.de
„ein visuelles Feuerwerk“ kulturradio rbb
„sensationell“ Cereality.net

Details: freiluftkino-insel.de/html/program?MONTH=09
Tickets: freiluftkino-insel.de/html/reservation?movie=204922376997287000
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

The Great Gatsby Ballet in Berlin!
Admiralspalast Berlin
Disney in Concert - Berlin (VVK)
Mercedes-Benz Arena Berlin
The Future Is Female: Yasmine Hamdan + Sevdaliza | Ausverkauft
Berghain / Panorama Bar
Vernissage: Lost Places - Verlassene Orte (Part II)
AWO Kulturhaus Babelsberg
Dänischer / Skandinavischer Weihnachtsmarkt in Berlin
Brienner Straße 12, 10713 Berlin, Deutschland
Gregor Gysi & Kurt Krömer - Missverstehen Sie mich richtig!
Kabarett-Theater Distel
Benjamin und Brecht. Denken in Extremen (Ausstellungseröffnung)
Akademie der Künste - Hanseatenweg
Cheese Berlin 2017
Markthalle Neun
Queens of the Stone Age | Berlin // Ausverkauft!
Velodrom Berlin
Acid Arab & Habibi Funk
Club GRETCHEN
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!