Vive La France: Klassiker des französischen Stummfilms. Gratuit @ BABYLON, Berlin [vom 3. bis 13. August]

Vive La France: Klassiker des französischen Stummfilms. Gratuit


174
3. - 13.
August
19:30 - 18:00

 Facebook-Veranstaltungen
BABYLON
Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin
StummfilmLiveFestival #8
Vive la France! Klassiker des französischen Stummfilms im

Rund 50 Klassiker des französischen Stummfilms zeigt das BABYLON vom 3.-13. August, darunter Meisterwerke von Jean Renoir, René Clair, Abel Gance, Marcel L'Herbier, Germaine Dulac und vielen anderen. Begleitet werden die Filme auf der Kinoorgel des BABYLON und auf dem Klavier.

Das Beste daran: DER EINTRITT IST FREI
Tickets in Kürze: babylonberlin.de/stummfilmlivefestival.htm

Das Kino ist ein Kind Frankreichs. 1895 von den Gebrüdern Lumière erfunden, stieg das Land rasch zur weltweit führenden Nation der Kinematographie auf, egal ob in Produktion, weltweiter Vermarktung, Genrevielfalt und künstlerischer Qualität.

Auch in den 1920er Jahren waren französische Stummfilme künstlerisch wegweisend – trotz wachsender Konkurrenz aus Skandinavien und Deutschland. Ob Frauenfilme von Germaine Dulac, die Monumentalwerke eines Abel Gance oder Dadaistisches von René Clair: Stets bewies das französische Kino seine ästhetische Vorreiterrolle und seine Verbindung zur aktuellen Kunst.

Gezeigt werden unter vielen anderen: Jean Renoirs NANA (1926), Jacques Feyders L’ATLANTIDE (1921), Marcel L'Herbiers L’INHUMAINE (1923), Abel Gances J’ACCUSE (1918), Julien Duviviers AU BONHEUR DES DAMES (1929) oder Germaine Dulacs LA SOURIANTE MADAME BEUDET (1923).

Die Filme laufen im französischen Original mit englischen Untertiteln.

„Das Festival soll den narrativen Reichtum und die Formenvielfalt des französischen Stummfilmkinos zeigen, das in den 20er Jahren eine ungeheure, heute weitgehend vergessene Blüte erlebte“, sagt Friedemann Beyer, der Kurator des Festivals. „Episches steht neben Experimentellem, psychologisches Raffinement neben hartem Realismus. Man taucht ein in eine eigene, faszinierende Welt französischer Menschen, Landschaften und Gefühle.“

Vive la France! Klassiker des französischen Stummfilms ist ein Muss für Cinéasten und ein Höhepunkt des Berliner Kinosommers.

Gern senden wir Ihnen das Festivalplakat zu.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ BABYLON:

Anime Night: A Silent Voice – Anime über Mobbing
BABYLON
Neorealismo - Best of Italian Filmhistory
BABYLON
Neorealismo: Fahrraddiebe – Ladri di Bicilette
BABYLON
Buchpremiere mit Paul Maar im Babylon
BABYLON
Neorealismo: Schuhputzer – Sciuscià
BABYLON
Neorealismo: Mamma Roma – Pier Paolo Pasolini
BABYLON
Berlin Premiere | Pre-Crime
BABYLON
Opening Film Mexico Scope 2017: Me estas Matando Susana
BABYLON
Mexico Scope. Mexican Film Festival Berlin 2017.
BABYLON
La Calle de la Amargura. Official Program Mexico Scope 2017
BABYLON
Sopladora de Hojas. Mexico Scope Official Program 2017.
BABYLON

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Indian Food Festival
India in Germany (Embassy of India, Berlin)
Nick Cave & The Bad Seeds・Berlin・Ausverkauft
Max-Schmeling-Halle Berlin
✿ Vegan Street Food Festival | Berlin ✿
Alexander Platz
The Future Is Female: Yasmine Hamdan + Sevdaliza | Ausverkauft
Berghain / Panorama Bar
Eröffnung / Opening Preis der Nationalgalerie 2017
Hamburger Bahnhof- Museum für Gegenwart
Queens of the Stone Age | Berlin // Ausverkauft!
Velodrom Berlin
Disney in Concert - Berlin (VVK)
Mercedes-Benz Arena Berlin
Nick Cave & The Bad Seeds at Max-Schmeling-Halle
Max-Schmeling-Halle Berlin
Horrornächte im Filmpark Babelsberg 2017
Horrornächte im Filmpark Babelsberg
Parov Stelar | Velodrom, Berlin
Velodrom Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!