We Who Remain - VR-Film @ Zeiss-Großplanetarium, Berlin [17. Juli]

We Who Remain - VR-Film


254
17.
Juli
19:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Zeiss-Großplanetarium
Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin
Wir laden ins Zeiss-Groplanetarium zur Virtuell Reality-Filmvorführung «We Who Remain» & Diskussion zum Thema «Journalismus im Sudan». Die Veranstaltung wird von Amnesty International in Zusammenarbeit mit Reporter ohne Grenzen, Nuba Reports, Stiftung Planetarium Berlin und Arte realisiert.
↓ English version below ↓

Programm:
19:00 Uhr: Eröffnung des Planetariums und der Ausstellung
19:45 Uhr: Grußrede von Amnesty International
20:00 Uhr: Filmvorführung «We Who Remain»
20:30 Uhr: Podiumsdiskussion
21:00 Uhr: Offene Fragerunde
21:15 Uhr: Networking
22:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Bitte melde Dich für die Veranstaltung an, um ein kostenloses Ticket zu erhalten: bit.ly/2rE7Pyb
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.
Parallel zur Veranstaltung wird es eine Aktion von Amnesty International zum Thema Pressefreiheit geben.

Sprecher Podiumsdiskussion:
Christian Mihr (Reporter ohne Grenzen)
Mai Shutta (sudanesischer Aktivist im Exil)
Hajooj Kuka (sudanesischer Filmemacher, «Beats of the Antonov»)
Laura Wagenknecht (Freiberufliche Journalistin, «Health in Times of War»)
Badreldin M. Abdalla (sudanesischer Botschafter in Deutschland)

Amnesty International setzt sich schon lange für Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten im Sudan ein und informiert über die Lage im einst größten Land Afrikas. Seit der Abspaltung des Südsudan ist der Sudan immer noch drittgrößte afrikanische Nation. Über die letzten Jahre hat es mehrere interne Konflikte in verschiedenen Regionen des Landes gegeben. Damit verbunden sind weitere Einschränkungen von Menschenrechten und Erschwernisse in den Lebensbedingungen der Menschen vor Ort. Seit 2011 sind die Nuba-Berge im Süden des Sudan erneut von gewaltsamen Auseinandersetzungen betroffen. Amnesty International und andere Organisationen haben immer wieder auf die Situation hingewiesen, welche von der Öffentlichkeit jedoch kaum Aufmerksamkeit erfährt. Deshalb spricht man in diesem Zusammenhang auch von einem «vergessenen Konflikt».

Wir laden am Montag, dem 17. Juli 2017, um 19:00 zu einer Abendveranstaltung voller Multimedia-Erlebnisse, Begegnungen und Gespräche ins Großplanetarium Berlin-Prenzlauer Berg ein. Um 19 Uhr öffnen sich die Tore des Planetariums. In der Eingangshalle findet sich die Ausstellung «Gesundheit in Zeiten des Krieges». In der Kuppel des Planetariums werden wir mit dem 360° Film «We Who Remain» kollektiv in die virtuelle Realität der Nuba-Berge eintauchen. Durch die Geschichten eines Soldaten, eines Journalisten, einer Schülerin und einer Mutter erfahren wir über den vergessenen Konflikt und warum sich diese Menschen dennoch entschieden haben zu bleiben. Der dritte Teil der Veranstaltung wird eine Podiumsdiskussion zum Thema «Journalismus im Sudan» sein.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
English Version

Reporters Without Borders, Amnesty International, Nuba Reports, Stiftung Planetarium Berlin and Arte invite you to an evening event full of multimedia experiences and conversation. At 7pm we will open the gates of the Planetarium. In the entrance hall you will find the exhibition Health in Times of War. In the dome of the Planetarium we will be collectivly immersed into the Nuba Mountains through the VR-Film We Who Remain. Through the stories of a soldier, journalist, student and mother we learn about this forgotten conflict and why they choose to remain. The third part of the event will be a panel discussion about the state of Journalism in Sudan.
Please let us know if you will participate by getting your free ticket:
bit.ly/2rE7Pyb

Program:
7:00pm: Opening of the planetarium and the exhibition
7:45pm: Greeting by Amnesty International
8:00pm: VR-Film 'We Who Remain'
8:30pm: Panel discussion
9:00pm: Time for your questions.
9:15pm: Networking
10:00pm: End of Event

Panel Discussion
Speakers:
Christian Mihr (Reporter Ohne Grenzen)
Mai Shutta (Sudanese activist living in exile)
Hajooj Kuka (Sudanese Filmmaker; Beats of the Antonov)
Laura Wagenknecht (Freelance journalist; Health in Times of War)
Badreldin M. Abdalla (Sudanese Ambassador to Germany)
You will find more information about the moderation of this panel during the next few weeks.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Zeiss-Großplanetarium:

Planet Ozz oder die Reise in die Smaragdenstadt
Zeiss-Großplanetarium
Interfilm Festival: Berlin Beats
Zeiss-Großplanetarium
Premiere: Die Wirbeljagd - Expedition Uhrwerk Ozean
Zeiss-Großplanetarium
Die drei Fragezeichen und das versunkene Schiff
Zeiss-Großplanetarium
Beauty in Simplicity | Zeiss-Großplanetarium Berlin
Zeiss-Großplanetarium
Der Stern von Bethlehem.
Zeiss-Großplanetarium
Blick hinter die Kulissen
Zeiss-Großplanetarium
Die drei Fragezeichen und die schwarze Katze (Neufassung)
Zeiss-Großplanetarium
Oliver Koletzki - The Day We Leave Earth - letztes Zusatzkonzert
Zeiss-Großplanetarium
Oliver Koletzki - The Day We Leave Earth - Zusatzkonzert
Zeiss-Großplanetarium
Science Slam im Planetarium
Zeiss-Großplanetarium
Oliver Koletzki presents »The Day We Leave Earth«
Zeiss-Großplanetarium

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Märchenhafter Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald 2017
Jagdschloss Grunewald
Dänischer / Skandinavischer Weihnachtsmarkt in Berlin
Brienner Straße 12, 10713 Berlin, Deutschland
Opening: "Guy Bourdin / Helmut Newton / Angelo Marino"
Helmut Newton Foundation Berlin
Disney in Concert - Berlin (VVK)
Mercedes-Benz Arena Berlin
Gregor Gysi & Kurt Krömer - Missverstehen Sie mich richtig!
Kabarett-Theater Distel
The Future Is Female: Yasmine Hamdan + Sevdaliza | Ausverkauft
Berghain / Panorama Bar
Danish / Skandinavian Christmas market in Berlin
Brienner Straße 12, 10713 Berlin, Deutschland
Japanischer & Koreanischer Weihnachtsmarkt
Karl-Marx-Allee 93 10243 Berlin
The Green Market Berlin: Winter Edition 2017
The Green Market Berlin
Berlin • Savas & Sido "Royal Bunker Tour" (Ausverkauft!)
Max-Schmeling-Halle Berlin
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!