OCTO + HEIM at Schokoladen @ Schokoladen, Berlin [26. August]

OCTO + HEIM at Schokoladen


148
26.
August
19:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
Schokoladen
Ackerstrasse 169/170, 10115 Berlin
thirsty & miserable present:
Octo (Bass-Noise-Rock, Köln)
krachladenrecords.bandcamp.com/album/kitsch
HEIM (Indie-/Noise-Rock, Hamburg/Nürnberg/Bamberg)
tapeterecords.de/artists/heim

doors 19:00 — show 20:00
danach DJ bettibobikepunk (Punk/RnR/RnB)
— «In einer Zeit, in der Rockmusik zu den konservativsten gesellschaftlichen Konstanten gehört, demontieren Octo genüsslich sattgefressene Rockerklischees und hohle Stylerphrasen. Zwischen verzerrten Basssaiten und vibrierenden Trommelfellen werden übersättigte Fettschichten zu spröden Rippchen entschlackt und, wenn nötig, zu Feinstaub pulverisiert. Was nach dieser Katharsis noch übrig bleibt, bildet den Nährboden für diese spannende Projekt: ein knochentrockener, von Ballast befreiter Bass-Noise-Rock, der sich von allem fernhält, was auch nur annähernd nach Rock'n'Roll-Gemeinplatz riecht. Songtitel wie �Aar… Aar… Cincinnaticat�, �Trio Paradisoprivan� oder �Kanarienvogelnerven� lassen endgültig keine Zweifel mehr daran, dass hier keine Kompromisse eingegangen werden. Erst recht werden niemandes Erwartungen erfüllt. Schließlich waren Octo vermutlich nie wichtiger als heute. Wo sonst lässt sich die Schlechtigkeit der Welt besser aussperren, als in einer Band, der es scheinbar komplett egal ist, was die Anderen sonst so treiben!?» *Krachladen Records
— "«Palm Beach» klingt nach Utopie im Angesicht eines Albums mit harschem Bass, kratziger Kaputt-Gitarre und einem lamentierenden, sich zwischen leisem Genuschel, autoaggressivem Schreimodus und dann doch den Nihilismus mit einer Melodie im Refrain beschwörenden Sänger. Heim sind Skeptiker, mit verschränkten Armen am Rande stehende Typen, denen das Gemachte und Vorgefertigte einer hedonistisch verblödenden Spaßgesellschaft auf die Nerven geht. Ihr musikalischer Look ist brachial, intensiv und liebt Brüche und Feedbacks und Noiserock mit atonalen Gitarren und wuchtig trümmernden Bässen, schweren, beckenschändenden Drums. Es knarzt und drückt wie auf einer Touch & Go-Scheibe aus den 90ern, die Gitarre hat ihre Sonic Youth-Lektionen gelernt, der Bass sein Shellac-Studium absolviert. Wenn die drei aus der bayerischen Provinz einen Gang zurückschalten, kommt eine sonische Sensibilität zutage wie z.B. bei dem auch mit leiseren Mitteln hantierenden «Nächstes Mal» mit melancholisch-melodischen Gitarrenrockmomenten in der Nähe von Dinosaur Jr. Deprimierte Texte voller Ehrlichkeit, die mit sich selbst hadern und dem Stillstand des Seins: «Ich glaube alles, was ich sage. Ich bleib´ genau der, der ich bin.» oder «Es bleibt alles, wie es immer schon war» offenbaren Selbstbewusstein, das sich aus der Akzeptanz kaputter Zustände speist. Keine Kompromisse hier." *Tapete
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Schokoladen:

WAYL (Punkrock/Denmark) + Deadly Habit 'Punkrock/ Bln'
Schokoladen
BINGO & BONGO : UNS / Kid Ikarus / Ampl:tude / Petula
Schokoladen
Karaoke Night with KJ der Käpt'n
Schokoladen
Offbeatblub: Vic Ruggiero & Rolando Random a t y s r
Schokoladen
I Made You a Tape - Nico Van Wersch - Thunder
Schokoladen
Sonic Boom: Blind Butcher (Ch)
Schokoladen
Fourtrack: Deep Sound Diver (Rock, NYC)
Schokoladen
MORA Hardcore-Metal-Finland + Pornscars Punk Berlin
Schokoladen
Bikini Beach 'Garagepunk' + catch as catch can 'Garagerock'
Schokoladen
Lo Fi lounge: Marta Collica + Sorry Gilberto
Schokoladen
The Polaroyds & The Kinky Boots live!
Schokoladen
The WORLD (Upset The Rhythm, USA) + nunofyrbeeswax
Schokoladen

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Indian Food Festival
India in Germany (Embassy of India, Berlin)
Nick Cave & The Bad Seeds・Berlin・Ausverkauft
Max-Schmeling-Halle Berlin
✿ Vegan Street Food Festival | Berlin ✿
Alexander Platz
The Future Is Female: Yasmine Hamdan + Sevdaliza | Ausverkauft
Berghain / Panorama Bar
Eröffnung / Opening Preis der Nationalgalerie 2017
Hamburger Bahnhof- Museum für Gegenwart
Queens of the Stone Age | Berlin // Ausverkauft!
Velodrom Berlin
Disney in Concert - Berlin (VVK)
Mercedes-Benz Arena Berlin
Horrornächte im Filmpark Babelsberg 2017
Horrornächte im Filmpark Babelsberg
Nick Cave & The Bad Seeds at Max-Schmeling-Halle
Max-Schmeling-Halle Berlin
Einstürzende Neubauten [Greatest Hits] | Columbiahalle, Berlin
Columbia Halle
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!