Sexualität und Männlichkeit in Thomas Manns ‘Der Erwählte’ @ Schwules Museum, Berlin [20. April]

Sexualität und Männlichkeit in Thomas Manns ‘Der Erwählte’


93
20.
April
20:00 - 22:30

 Facebook-Veranstaltungen
Schwules Museum
Lützowstraße 73, 10785 Berlin
Hartmanns von Aue Verserzählung Gregorius, die von der Verstrickung ihres Protagonisten in einen doppelten Inzest berichtet, kann man um die Mitte des 20. Jahrhunderts kaum anders als psychoanalytisch lesen. Thomas Mann tut dies in seiner Gregorius-Adaption Der Erwählte denn auch genussvoll. Der Vortrag unternimmt es, diesen Erzähl-Weg anhand zentraler psychoanalytischer Begriffe (Kastrationskomplex, Urszene, Partialtrieb, Ödipuskomplex u.a.) zu rekonstruieren. An seinem Ende, so die These des Literaturwissenschaftlers Benedikt Wolf (Foto), formuliert dieses Erzählen Thomas Manns in Grigorß’ Erwählung ein Erlösungsbedürfnis aus, das in einen polymorph-perversen Möglichkeitsraum strebt, der die heteronormative Geschlechterbinarität tendenziell überschreitet.

In Zusammenarbeit mit dem Thomas Mann-Kreis Berlin.

thomasmannberlin.de
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Schwules Museum:

Marco Kammholz: "Glücklich, gerecht, sicher"
Schwules Museum
Stefan Thiel "100 Berlin Based Men" (Vernissage)
Schwules Museum

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Berlin :

Berliner Halbmarathon 2018
Karl-Marx-Allee
Eröffnung der Lichtkunst Galerie
Wichertstraße 18 10439 Berlin, Deutschland
The Streets | Berlin
Heimathafen Neukölln
Berliner Käsetage am Samstag, 24.02.2018 (10-23 Uhr)
Arminius Markthalle
Karneval der Kulturen - KDK Berlin 2018
Mehringdamm- Karneval Der Kulturen
LoveBase
LoveBase Kulturbrauerei
David Hasselhoff - Berlin (VVK)
Friedrichstadt-Palast Berlin
Kontra K • Gute Nacht Tour • Berlin • ausverkauft
Max-Schmeling-Halle Berlin
Fever Ray | Berlin (Ausverkauft)
Columbia Halle
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!